MESSENEUHEITEN POLIS CERSAI 2017 weiter...

Finde die perfekten Fliesen

Fliese ist nicht gleich Fliese

  • Steingutfliesen - werden bei ca. 1100°C gebrannt. Steingut lässt sich sehr gut bearbeiten und ist ideal um Flächen zu dekorieren. Allerdings sind Steingutfliesen nicht frostbeständig und finden somit in Innenräumen (z.b. Wandbelag) ihren Anwendungsbereich. Dekoriert werden Fliesen entweder mit farbigen Glasuren oder in einem Siebduckänlichen Verfahren
  • Steinzeugfliesen - werden bei ca. 1180°-1300°C gebrannt. Sie zeichnen sich durch eine höhere Dichte und einer geringeren Wasseraufnahme aus. Sie sind frostbeständig und können auch auf Terrassen eingesetzt werden. Steinzeugfliesen werden auch in Gewerberäumen, in der Industrie und öffentlichen Bereichen eingesetzt
  • Feinsteinzeugfliesen - bestehen aus einem extem feinen Mineralpulver mit hohem Anteil an Quarzen und Feldspaten (Mineralien), die unter hohem Druck trocken gepresst werden. Feinsteinzeugfliesen haben die geringste Wasseraufnahme (unter 5%). Die Brenntemperatur beträgt ca. 1250°C - 1300°C. Die sehr dichte Verbindung sorgt für geringen Verschleiß und eine gute chemische Beständigkeit. Es gibt sie unglasiert, glasiert und poliert. Feinsteinzeugfliesen können aufgrund der hervorragenden physikalischen Eigenschaften sehr vielseitig eingesetzt werden

 

Die Qualität der Fliesen wird durch die hochwertigen Rohstoffe, der optimalen Verarbeitung sowie der hochwertigen Ästhetik der Oberflächen von allen Herstellern garantiert

 




VERLEGEMATRIALIEN

Wir setzen auf Qualität und vertreiben ausschließlich Qualitätsprodukte nachfolgender Marken:

 

ARDEX

MUREXIN

SOPRO